07.08.2017  •  Pressemitteilung

Auf Gran Canaria Events organisiert

Katharina Lange heißt die neue Veranstaltungsleiterin im Hotel Jagdschloss Kranichstein – Gruppen bis 150 Personen werden von ihr perfekt betreut

Darmstadt, 7. August 2017. Der weise Spruch „Man lernt nicht für die Schule, sondern fürs Leben“ hat sich für Katharina Lange bewahrheitet. Als sie ihr Praxissemester im Rahmen des Tourismusstudiums vorbereitete, verhalfen ihr die im Leistungskurs Spanisch erworbenen Sprachkenntnisse sofort zum gewünschten Job auf der beliebten Ferieninsel Gran Canaria. „Nach zwei E-Mails war die Sache perfekt.“ In der Ferienanlage „Sheraton Salobre Golf Resort & Spa“ bei Maspalomas vertiefte die heute 31-Jährige, die zu jener Zeit bereits das Abitur und eine in Stuttgart absolvierte Ausbildung zur Hotelfachfrau hinter sich hatte, ihre Erfahrungen in der Organisation großer Events. „Hochkarätige Veranstaltungen waren dort an der Tagesordnung – mal eine aufwändige Hochzeit, mal ein Foto-Shooting mit angesagten Models, kein Tag glich dem anderen.“ Das Szenario war ganz nach ihrem Sinn, denn sie mag Herausforderungen und lernt gerne dazu.

Obwohl ihr nach dem dreieinhalbjährigen Studium an der Fachhochschule Worms mit Bachelor-Abschluss in Tourism and Travel Management (Tourismus und Verkehrswesen) viele Möglichkeiten offen standen, blieb Katharina Lange der Hotellerie treu. Vom renommierten „Seehotel Niedernberg“ bei Aschaffenburg, wo man ihr die Teamleitung für die Rezeption anvertraute, kam sie über das „Airport- & Seminarhotel Neu-Isenburg“ der Apleona-Gruppe – dort war sie für Veranstaltungen und die Rezeption verantwortlich – nun zum Hotel Jagdschloss Kranichstein, das sich im Besitz der Stiftung Hessischer Jägerhof befindet. Am 1. Juli übernahm sie die vakante Position der Veranstaltungsleitung in dem historischen Vier-Sterne-Superior-Hotel am nordöstlichen Rand von Darmstadt.

Für die gebürtige Vogtländerin ist die neue Aufgabe der Job ihrer Träume. Sie schätzt das stilvoll-elegante Ambiente und die Vielseitigkeit des Hauses. „Schon beim Vorstellungsgespräch dachte ich, dass ich hier meine Erfahrungen perfekt einbringen kann.“ Viel liegt ihr an einem persönlichen Kontakt zu den Gästen. Für die Beratung nimmt sie sich Zeit, und selbstverständlich achtet sie auch am Tag der Veranstaltung darauf, dass alles nach Plan läuft. Unterstützt von einem kleinen Team, kann sie in dem 48-Zimmer-Hotel drei schicke Säle, drei kleinere Räume und den urigen Marstall anbieten. „Gruppen von 10 bis 150 Personen, die das Besondere suchen, sind bei uns gut aufgehoben.“ Das gelte für Tagungen und Seminare ebenso wie für private Feste. Bei Hochzeitsgesellschaften ist das romantische Schlösschen besonders beliebt, nicht zuletzt, weil sich die Paare in der Schlosskapelle trauen lassen können.

Ob Hochzeit, runder Geburtstag oder Firmenjubiläum: Die guten Einfälle gehen Katharina Lange nie aus. Und so manche Idee, die eine Veranstaltung bereichert und bestenfalls unvergesslich macht, hat sich bereits auf Gran Canaria bewährt.